Hochschule Fresenius

  • Profil
  • Kontakt
  • Einrichtungen
  • DFG Projekte
  • Weiterführende Infos
  • Top

Hochschule Fresenius

Zur HomepageID 13078Weitere Hochschule/FachhochschuleHochschule allgemein
  • 3
  • 20
  • 11
  • 13377
  • 225
  • Fachbereiche
  • Einrichtungen
  • Fächer
  • Studierende
  • Professorinnen/Professoren
Hochschule Fresenius

Bildnachweis: Hochschule Fresenius , Hochschulcampus IdsteinAntonie Binder (Wikimedia Commons)CC BY-SA 3.0 de

Kurzprofil*

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York ist die größte private Präsenzhochschule in Deutschland. Sie blickt auf eine fast 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Dieser Tradition folgt die seit 1971 staatlich anerkannte Hochschule.

Forschung

Die Hochschule Fresenius steht für die Einheit von Lehre, Forschung und Praxis. Forschung heißt für uns: Themen zu durchdringen, die Wirtschaft und Gesellschaft bewegen. Ob Plastikmüll in Flüssen, 3D-Scan des Kölner Doms oder Mobilität im Alter – unsere Professorinnen und Professoren arbeiten gemeinsam mit Studierenden am aktuellen Stand der Wissenschaft, nah an den Bedürfnissen von Menschen und Unternehmen. Zahlreiche Forschungsinstitute wie etwa das Institute for Analytical Research (IFAR), das Institut für komplexe Gesundheitsforschung, das Medien Management Institut oder das Institut für angewandte digitale Visualisierung zeugen von der hohen Leistungskraft der Hochschule ebenso wie die Vielzahl kooperativer Promotionen.

Weiterlesen

*Von der HRK erhobene Selbstdarstellung der Einrichtung.
Weitere Informationen zu Quellenangaben

Kontakt

Hochschule Fresenius

Limburger Straße 2
65510 Idstein

Zugehörige Einrichtungen

DFG Projekte

Logo: GEPRIS

Alle laufenden und abgeschlossenen DFG-Projekte dieser Einrichtung in GEPRIS ansehen..

Zu den Projekten in GEPRIS

Weiterführende Informationen zur Einrichtung